INA FRIEBE – LIEDER & POESIE



„Ich hab verpasst, jung und schön, mir ein Majorlabel zu suchen
und jetzt ist es vorbei, ich kriege nix mehr ab vom großen Kuchen.
Ich genieße den Beifall in dieser kleinen Runde
und ich warte nicht mehr auf die große Stunde ..."

AKTUELL

Es grenzt für mich wie für alle Künstler in dieser Zeit fast an ein Wunder,
wenn man ein Engagement bekommt!
Ich danke daher allen mutigen Veranstaltern, die sich Gedanken und Hygienekonzepte machen,
um Kunst und Kunstgenießer zusammen zu bringen.
Lasst uns einander treu bleiben, denn wir brauchen uns zum Überleben!


02.12. 2020 10.00 Uhr Frauenzentrum Wernigerode
"In Sachsen gewachsen" - ein Lene-Voigt-Portrait


CHRONIK



24.07. 2020, 19.30 Uhr "Hof oder Club 188" Halle / Saale, Böllberger Weg 188
frühlingsCLUBTREFFEN - Musik- und Kleinkunstfestival der schillerBühne Halle

Bild Her mit dem guten Leben



Her mit dem guten Leben
Lieder von & mit Ina Friebe
Was ist das eigentlich - GUT? Kuschlige Katze und Sofa, Softeis, Sonnenuntergang? Miteinander reden, reisen, radeln?
Und all das Gute nur für mich, auch für andere, oder für alle?
Ein Programm zum Mit-denken-wippen-schmunzeln, Danke sagen und Wünsche haben...

Ich habe mich über einige wenige Besucher gefreut. Einige von ihnen habe ich zum Teil schon Jahre nicht gesehen. Ein schöner Abend zwischen Lachen und Weinen und einem guten Gespräch über alles allzu Menschliche.






08.03. 2018, 19.00 Uhr "REMISE" Wernigerode, Marktplatz 1

Bild Grundlos vergügtGrundlos vergnügt - Klingende Gedichte
Ina Friebe - Gitarre, Gesang, Rezitation & Inge Ries - Violine
„Ich freu mich, daß der Mond am Himmel steht, und dass die Sonne täglich neu aufgeht ... dass alles so erstaunlich bleibt, so neu. Ich freue mich, dass ich mich freu ...“

Dichter und Dichterinnen wie Mascha Kaleko, Joachim Ringelnatz, Elli Michler, Josef Guggenmoos und viele andere haben das Leben und unsere großen und kleinen Freuden und Schwächen heiter und tiefsinnig in ihren Texten eingefangen. Die Liedermacherin Ina Friebe hat den Melodien in ihren Gedichten nachgespürt und singt sie – hoffentlich zum Vergnügen des Publikums – einfühlsam begleitet von Inge Ries an der Violine.

Ja, „wir trauen zu wenig dem Neben-uns. Wir träumen zu wenig im Wachen. Und könnten so leicht das Leben uns einander leichter machen…“






26.10. 2017, 19.00 Uhr "REMISE" Wernigerode, Marktplatz 1

Her mit dem guten Leben - das neue Programm von und mit Ina Friebe,
begleitet von Antje Zoller, Gitarre
Was ist das eigentlich - GUT? Kuschlige Katze und Sofa, Softeis, Sonnenuntergang? Miteinander reden, reisen, radeln?
Und all das Gute nur für mich, auch für andere, oder für alle?
Ein Programm zum Mit-denken-wippen-schmunzeln, Danke sagen und Wünsche haben...


In weiteren Konzerten war ich als Teil des DUO PARWANEH unterwegs ...

Termine & mehr Infos auf www.duo-parwaneh.de